SUCHEN    
Neun Kinder
suchen
rote Dinge
gelbe
oder blaue
im Kindergarten.

Der steht Kopf -
der Knopf, die Tasse,
vielleicht der Schuh?

Augen fliegen.

»Das ist zu klein.«,
»Blau ist... «
»Das muss größer sein!«

Rot ist viel.
Gelb sind kleine Dinge.
»Guck mal!«
»Das ist von mir -
das lag da vorne an der Tür!«

Rotberg.
Gelbberg.
Blauberg.








FINDEN     
»Pass auf!!
Nur ganz, ganz wenig (rot zu blau)!«
»Warum?«
»Ja weil...ja, sonst geht sie kaputt!«
Lila ward geboren.


Pigment und Binder,
Malerkittel und Papier,
Neun Newman's forschen
RotGelbBlau
- wie viele gibt es denn davon?

»Ich hab' eine neue Farbe erfunden!«
Noch etwas Weiß dazu?
»Schau' mal, ich kann mit dem
hellen Rot auf dem Dunklen malen...
das sieht man!«

Volle Farbteller:
Rührfreude und Mischgenuss.
Helle Blaztöne
» - die sind schöner!«
Wie schöner?
»Halt so wie Wolken!«

Farblust, Farbschlieren
und zwischendrin
»Guck' mal Ulla,
mein Trinken ist mit Farbe!«
(Apfelsaft)

Zu guter Letzt
spannende Bilder.
Farbige Kinder.



Text: Ulla Schwalbe
und Heike Arweiler













  STÜCKENTWICKLUNG    ROTGELBBLAU